Freitag, Oktober 20th, 2006

Daily Archive

Dharamsala

Posted by on 20 Okt 2006 | Tagged as: Allgemein

Ok, doch noch angekommen. Der Aufenthalt hat dann  insgesamt anderthalb Stunden gedauert, aber was ist das schon. Dann nen Katzensprung nach Dhramsala, gegen vier nachmittags war ich da.

cimg0220_small.JPGcimg0222_small.JPG

Hotel gibts in Dharamkot, ist oben hinter nem Berg ein kleines Dorf, mal schauen ob mir der Weg runter nach McLodGanji (der obere Ortsteil von Dharamsala, wo auch der Dalai Lama siztzt und WSFII statfindet) auf Dauer zu viel wird. Imerhin ne halbe Stunde, aber dafuer ist hier bischen weg vom Trubel der Stadt.

Apropos Trubel: Morgen ist Diwali. Dass heisst, dass hier wie bei Silvester geboellert wird, und heute ist eben wie der Tag vor Silvester. Es knallt ueberall unangemeldet und ueberraschend. Ist uebrigens auch so kalt wie vor Silvester, hier auf 2200m. Aber wenn morgen die Sonne kommt, ist alles wieder ok.

# Hab heut zwar den WSFII-Tagungsort gefunden, aber niemand der dazugehoerte, morgen nochmal probieren # Hab nun schon die Yoga-Schule meines Vertrauens gefunden. Der Rest ist eine Frage des frueh aufstehens und der Verhandlungen um den Preis, mal schauen # Hab mir ne Zusammenfassung der Ramayana (Version Tulsidas) besorgt. Mal schauen, ob ich daraus schlau werde, klingt aber nach nem spannenden Fantasie-Buch #

Auf nach Dharamsala

Posted by on 20 Okt 2006 | Tagged as: Allgemein

Habs dann trotzdem geschafft, früh aufzustehen und den Zug halb 8 genommen. Die Stadt ist auch grad erwacht, die ersten Läden wurden aufgemacht und nen Tee gabs auch schon, ist übrigens ganz lecker, schön süß 😉

Und macht Spaß, mit ner ‚Pioniereisenbahn‘ durch die Gegend zu schleichen. Der Zug ist leer, Busse sind halt schneller. Aber der Ausblick von hier ist besser, bequemer ists auch, also hab ich die Zeit.

cimg0201_small.JPGcimg0212_small.JPGcimg0207_small.JPG 

Allerdings spielt das Wetter nicht ganz mit, es regnet mittlerweile und ist auch recht kühl. Nach anderthalb Stunden ist nun auch erstmal Pause. Die Lok hat vier neue Wagen angehängt, und ist dann erstmal Pause machen gefahren. Seit ner dreiviertel Stunde tut sich hier nix mehr, oh, jetzt hör ich den Diesel wieder, geht wohl bald weiter. Mal schauen.