Nach einem herrlichen Strandfest letzte Woche musste ich mir diese Woche natürlich noch ein extra Geburtstagsgeschenk machen. Hab ja nun fleißig alle notwendigen Zettel zusammengesammelt und darum durfte ich nun endlich ein eigenes Moped haben. Auch wenn ich’s nicht geschafft habe, das vorhandene von Indien hier her zu organisieren – ein anderes tut’s ja auch.

Also, sieben Unterschiede sind zu finden. Oder mehr, wie ihr wollt…

CIMG0036
Enfield, meine. 500ccm

Und es gibt auch Gemeinsamkeiten. Hab ich doch auch bei meinem ersten Bike in Indien genau das gleiche erlebt. Dort zwar gleich bei der ersten Fahrt, aber ich konnte auch diese Woche melancholisch werden. „Benzinhahn auf, und die Brühe läuft nur so raus. Schit.“ Genau, nur dass hier keine zwei Kühe später ein experte vorbei kam. Ich war kurz vor Torfbrücke und durfte das erste mal seit über einem Jahr Enfield basteln. Yeah.

Aber gefahren bin ich seit dem auch, klar. Und macht Spaß, war genau die richtige Wahl. Und vielleicht gibts auch noch ne Enfield-Tour im Sommer, mal sehen. Erstmal gehts allerdings ganz klassisch mit dem Auto von Mami in Urlaub. Slovenien, Berge, Wandern, Kroatien, Meer, Schwimmen. Muss ja auch mal sein, Urlaub im Urlaub!