Ja das passt ja wieder mal – pünktlich zum anstehenden Liftoff geht meinem Rechner ein Licht aus. Das gute alte Thinkpad X31, schaltete letzten Samstag einfach mal das Display ab. Also besser, das backlight fiel aus, und ich stand im Dunkeln. Klar war spätestens nach einigem gesurfe, dass Notebook-Displays meist mit CCFL Röhren beleuchtet werden, und dafür brauchts nen Inverter, der aus der Notebookspannung Hochspannung zaubert. Der dann auch gern kaputt geht.

CIMG0051

Nun, zum Glück gibts ein vernünftiges Hardware-Manual für den X31 im Netz, also Rechner auseinandergebaut und geschaut, was für ein Inverter drin verbaut ist. Dann kreuz und quer nach der Typenbezeichnung ( 91P7315 ) gesucht und schnell noch nen neuen Inverter bestellt. Mit super extra Kosten liefern lassen und nun sitz ich hier in der Warteschleife. Müsste jeden Moment kommen, oder morgen, oder so. Und hoffentlich leuchtet danach wieder alles, ansonsten muss ich noch ne neue Röhre reinbasteln, doch woher bekommen so schnell? Wir werden sehen…